"Jedwede Form ist in Wirklichkeit eine Bewegung, und jede lebende Sache ist wie der Fluß, der, würde er nicht irgendwo ausströmen, nie imstande wäre, einzuströmen. Leben und Tod sind nicht einander entgegengesetzte Kräfte; es sind lediglich zwei verschiedene Arten, die gleiche Kraft zu sehen, denn die Bewegung des Wechsels ist ebenso aufbauend wie zerstörend. Der menschliche Körper lebt, weil er ein Gefüge von Bewegungen ist, von Kreislauf, Atmung und Verdauung. Zu versuchen, dem Wechsel zu widerstehen, sich ans Leben zu klammern, ist daher so, als ob du den Atem anhieltest."
Alan Watts: WEISHEIT DES UNGESICHERTEN LEBENS (1951)

 

B E A C H  Y O G A

Beach Yoga - 001:

SAND DROPPING


this drop of sand is
no drop and the light
of this drop is no light
to see there is an action
between nothing called
movement but no objects
to save in our mind that
is no object as well
but a movement of
some senses that
happen just as a
happening of
nothingness

 


BF, May 2nd, 2018

 



Beach Yoga - 002:

AND DOESN'T END

 

there is no i
but the concrete
body in motion the
body is self-confident
the body is aware of
the body there is
no END but just
the infinite AND
in my dreams i
dream that i am
dreaming a crazy
dream in reality i
realize that i am
realizing a crazy
reality i am
always myself

 

 

BF, May 16th, 2018

 



Beach Yoga - 003:

BLESS AND LESS

 

i do what i think
i think what i feel
i feel what i am
i am what i see
i see what i think
i think what i feel
i feel what i do
i do what i am
i am what i do

 

 

BF, June 7th, 2018

 






2012 hatte die neue Satsang-Bewegung ihren Zenit bereits überschritten. Aus Satsang wurde allmählich Satire, aus Erleuchtung wurde Erschöpfung: das spirituelle Burn-out machte sich breit. Umso leichter wurde es, sich in einen Guru zu verwandeln und Geld mit dem NICHTS zu verdienen...