TOTAL BULLSHIT

 

To the me Non-duality seems exclusive because the me will never get this, it feels it cant be true wholeness because it is not in it, thats the whole "problem". So it settles for a therapeutic technique that many are calling non-duality, but it is not the same message at all, it is a message that comforts the seeker and makes them believe they have found something and they can show others it too. Its bollocks. Non-duality offers nothing to the seeker. You get NOTHING. ZERO. No liberation, no happy ending, no falling away of me. Those that sit there claiming to have or be nothing are still having something, too. Enlightenment is perhaps the most bullshit and selfish thing ever.

 

 
Autor: Ella May, 9.9.2016
Quelle: fb fanpage

Mehr unter: www.theseeingisfree.com



2002 hatte die neue Satsang-Bewegung ihren Zenit bereits überschritten. Aus Satsang wurde allmählich Satire, aus Erleuchtung wurde Erschöpfung: das spirituelle Burn-out machte sich breit. Umso leichter wurde es, sich in einen Guru zu verwandeln und Geld mit dem NICHTS zu verdienen. Die LDL macht seit 2018 nur noch BEACH YOGA und empfängt Dich kostenlos ohne Scheinprobleme!

 

"Während ich mir Mühe gab, dem Blick standzuhalten, und immerzu in seine Pupillen starrte, beschlich mich das Gefühl, ins Leere zu sehen. Ja. Da war überhaupt nichts. Da war keine Persönlichkeit. Es war, als säße da eine Hülle, durch deren Einlässe ich direkt ins Vakuum blickte. Niemand. Kein Anhaltspunkt. Kein Widerstand."  Dietmar Bittrich & Christian Salvesen, DIE ERLEUCHTETEN KOMMEN (2002)