FLIESSBAND OHNE FABRIK

 

Klassische Musik kann auch als Meditationsmusik empfunden werden. Sogenannte "Genies" wie Mozart (er war in Wirklichkeit nur ein Popstar) komponierten herrliche Stücke, die das "persönliche" Gemüt zum Tanzen und Lachen anregen, während der freie "nonduale" Geist gleichzeitig einfach nur dahinströmt. So ergänzen sich die Audiospur und die visuelle Ebene des Clips wie unser erwachtes, erleuchtetes, freies, leeres Bewusstsein WAHR-nimmt: frei von allen personalen Konditioniertheiten UND ganz frei eben diese unendlichen Gemütszustände liebend auslebend! Ein Widerspruch zwischen Neurotik und Nondualität existiert nur für Noch-Nicht-Erwachte, die den weissen ButterfLY gefressen haben. Manche essen sogar weisse EleFANten und fühlen sich "befreit". In echt sind sie dann VOLLGEFRESSEN statt losgelassen. Loslassen ist keine Tat, es gibt kein Festhalten und Loslassen, es gibt nur Personen, die diesen spirituellen Schwachsinn glauben, man müsse loslassen. Von was soll das Leben (das unendliche Sein des leeren [=wesenlosen] Ganzen) denn loslassen? Vom Leben selbst? Das Leben hält sich doch gar nicht fest, ES IST einfach nur das Leben. Frei von jeglicher eingebildeter esoterischen Essenz oder sonstigem "göttlichen" Mindfuck! Das Leben ist vollkommen frei von allen psychoiden Zusatzstoffen! Ein 100% reines Produkt, das in keiner Fabrik entstand. Das Produkt "SEIN" ist zugleich sein eigenes Fließband, auf dem es sich selber endlos zeitlos fabriziert. Darum sind LOSGELASSENE solche, die das große Los gezogen haben, GELASSEN bleiben zu können, wo sich andere aufregen. Wer vermag sich jetzt darüber aufzuregen? Wir jedenfalls nicht, wir genießen den Clip und amüsieren uns über die Blökheit der Satsangschafe, die an eine Fabrik glauben oder das Fließband suchen.

 

Facebook-Kommentar vom 1.12.2016

 



2012 hatte die neue Satsang-Bewegung ihren Zenit bereits überschritten. Aus Satsang wurde allmählich Satire, aus Erleuchtung wurde Erschöpfung: das spirituelle Burn-out machte sich breit. Umso leichter wurde es, sich in einen Guru zu verwandeln und Geld mit dem NICHTS zu verdienen...