ECHT - WEDER 1 NOCH 2

 

Ist das Leben nur ein Traum? Ein Spiel? Mitnichten! ALLES IST ECHT! Opfer der Oneness-Neurose produzieren esoterisch-dualistische Klischees, um diese ABSOLUTE ECHTHEIT zu verleugnen: Das ewig Eine, das Nichts, das reine Potential, das Ich etc pp - sie gehören zu den "besessensten" Suchern und (Begriffs)Gläubigen der Spiriszene und ihre Suche ist alles andere als beendet, wenn ihr Geist vollständig vom Onenesswahn absorbiert wurde: sie hat mit diesem "göttlichen" Mindfuck erst richtig begonnen! Der sogenannte TRAUM wird irgendwann platzen, das angebliche SPIEL wird schon bald verloren und der als FORM bezeichnete Körper stellt sich als hohle Nuss heraus anstatt als "Ausdruck der Leere", die sich als Energie oder göttliche Glitsche vorgestellt wird. Irgendwann kommt der Punkt Omega in dem vernebelten Bewusstsein des Einheitsfanatikers, wo es "klick" macht und sich dieser ganze Spirisprech wie ein böser Spuk in Luft auflöst und das Ego einfach nicht mehr existiert. Dann sagst Du endlich erlöst von den vielen spirituellen Scheinproblemen wieder "ich" zu dem, was Du WAHRNIMMST - aber WAS Du jetzt alles wahrnimmst: das ist unaussprechbar viel mehr und viel wahrer, als das, was die Gesellschaft unter ihren Ichs versteht...



2012 hatte die neue Satsang-Bewegung ihren Zenit bereits überschritten. Aus Satsang wurde allmählich Satire, aus Erleuchtung wurde Erschöpfung: das spirituelle Burn-out machte sich breit. Umso leichter wurde es, sich in einen Guru zu verwandeln und Geld mit dem NICHTS zu verdienen...