nacktes über-leben

 

worauf läuft das ganze hinaus bist du dir überhaupt
deiner sterblichkeit bewusst neun monate brauchst du
um geboren zu werden neunzig jahre um zu sterben
warum schaust du nicht in das pralle leben hinein
warum fragst du dich nicht wer oder was da schaut
glaubst du es gibt einen geist hinter deinen augen
oder die seele versteckt sich unter der haut was wäre
wenn alle hüllen fallen und darunter nichts übrig bliebe
nichts was das universum zusammenhält keine kraft
die das gesamte bewegt alles wäre letztendlich nur
einfach da und die augen empfangen das wahre licht

 

 
AUTORIN: Tanja Play Nerd, 29. Oktober 2017

QUELLE: eBook "Wähl das Leben!", 2. Auflage, BoD Verlag, November 2017

 




2012 hatte die neue Satsang-Bewegung ihren Zenit bereits überschritten. Aus Satsang wurde allmählich Satire, aus Erleuchtung wurde Erschöpfung: das spirituelle Burn-out machte sich breit. Umso leichter wurde es, sich in einen Guru zu verwandeln und Geld mit dem NICHTS zu verdienen...